CranioSacrale Körperarbeit

Craniosacrale Körperarbeit wirkt nicht nur auf der Körperebene entspannend und ausgleichend. Im Verlauf von einer oder mehreren craniosacralen Behandlungen gibt es zunehmend Momente, in denen Körper, Geist und Seele nicht mehr getrennt, sondern als Einheit wahrgenommen werden.

Vielleicht ist es gerade die sanfte Art der craniosacralen Behandlung, welche das natürliche Streben nach Heilung und Ganzheit bis auf die Zellebene unterstützt. Mit sanfter Berührung wird den langsam-rhythmischen Bewegungen gelauscht. Dadurch erhält der erfahrene Praktizierende Hinweise über freies oder angespanntes bzw. verdichtetes oder blockiertes Gewebe, welches er ertastet und sanft entspannt.

 

Die körperliche und emotionale Ebene steht oft in Wechselwirkung. Diese Ebenen werden wahrgenommen und akzeptiert, erst das Annehmen erlaubt häufig eine Veränderung.
 
Die Cranio-Sacrale-Therapie hat sich bei folgenden Indikationen vielfach bewährt - auch bei Kindern:

- Kopfschmerzen / Migräne
- Rückenbeschwerden
- Schlafproblemen
- Erschöpfungszuständen
- Schleudertrauma
- Tinnitus
- Schwindel
- Kieferproblemen
- Lernstörungen
- Hyperaktivität
- und vieles mehr.
 

Craniosacrale Körperarbeit ist eine sehr tiefgehende Arbeit am Pulssystem der Gehirn- und Rückenmarkflüssigkeit. Der Puls entsteht durch die rhythmischen Bewegungen der Cerebrospinalflüssigkeit, die unser Gehirn und das Rückenmark nährt und vor Erschütterungen schützt. Sie fließt in einem Membransystem, das sich vom Schädel (Cranium) durch die Wirbelsäule bis hin zum Kreuzbein (Sacrum) ausdehnt. Rhythmische Schwingungen des craniosacralen Pulses dehnen die Schädelnähte, die nicht starr, sondern flexibel sind. Die wellenförmigen Bewegungen weiten sich vom Inneren des Körpers bis hin zu seine Oberfläche aus. Sie sind wie der Herzschlag und der Atem überall zu spüren.

Durch feinfühlige, sehr genaue und tiefgehende Arbeit an den Schädelknochen, Membranen und dem Bindegewebe werden Behinderungen des craniosacralen Systems wahrgenommen. Verletzungen und Gefühle, die im Bindegewebe gespeichert sind, können bewusst erlebt werden. Feine Spontanbewegungen geschehen.
Da Gehirn und Rückenmark mehr oder weniger unser gesamtes Nervensystem kontrollieren, ist leicht einzusehen, dass das craniosacrale System dank seiner Wirkungen auf das Milieu von Gehirn und Rückenmark einen großen Einfluss auf eine Vielzahl der Körperfunktionen besitzt, so auch auf das hormonelle System.


Dr. John Upledger, Chirurg und osteopatisch tätiger Arzt in den USA, stellt seit 1970 dieses System auf eine wissenschaftlich allgemein anerkannte Grundlage.


Termine für Einzelbehandlungen in craniosacraler Körperarbeit nach Absprache.


Preise:   90 Minuten   90,- €
    60 Minuten   60,- €
    30 Minuten   30,- € (nur für Kinder)